hilfe jung alt

Bachblütentherapie

 

„Sicher und ganz ohne Nebenwirkungen“

Die Bachblüten-Therapie ist eine sehr sanfte Therapiemethode die auf den englischen Arzt und Forscher Dr. Edward Bach (1886 – 1936) zurück geht. Sie wurde in den letzten 30 Jahren von Mechthild Scheffer systematisch weiterentwickelt.


Bach entdeckte und entwickelte ein natürliches, für jeden einfach anwendbares System zur seelischen Selbsthilfe.


Zur Anwendung kommen 38 homöopathie- ähnlich aufbereitete Blütenauszüge von wild wachsenden Pflanzen und Bäumen in individuell zusammengestellten Bachblüten-Mischungen.
Die Bachblüten sind nebenwirkungsfrei und vertragen sich mit jeder Form schulmedizinischer und naturheilkundlicher Therapie.


Schade ist, dass man oft nur die Bachblüten-Notfalltropfen kennt und dann für alle seelischen Zustände anwendet. Dabei sind es doch alle 38 Bachblüten die diese System so einzigartig in seiner Anwendung ausmachen.


Die Einsatzgebiete der Original Bachblütentherapie sind heute:

  • Seelische Gesundheitsvorsorge

  • Bewältigung anhaltender seelischer Stress- und Krisensituationen

  • Begleitende Behandlung akuter und chronischer Krankheiten

 


 

Kontakt

Petra Rathje
Psychologische Beratungspraxis

Mausbergweg 70
67346 Speyer
Telefon 0151-53 16 52 77

E-Mail info@beratung-speyer.de
Internet www.beratung-speyer.de

Facebook: https://www.facebook.com/praxisrathje/

Termine

  • Abendtermine jederzeit möglich

  • Samstagtermin nach Vereinbarung

  • Nottermine innerhalb von 24 Stunden

  • Termine innerhalb von 7 Tagen

  • Soforttermine zur Überbrückung bis Sie einen Therapieplatz haben

  • Telefonische Beratung